zurück zur Übersicht

Neuroathletiktraining

NAT

Training beginnt im Kopf – damit sind in der Neuroathletik nicht nur der reine Wille und Ehrgeiz gemeint. Neuroathletiktraining ist für jeden geeignet, nicht nur für Leistungssportler

Wann ist Neuroathletiktaining zu empfehlen?

  • null
    zur Steigerung der allgemeinen körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit
  • null
    zur Verbesserung sportartspezifischer Fähigkeiten im Reha- und Spitzensport

Was bewirkt das Neuroathletiktaining?

Aufgrund der Neuroplastizität des Gehirns verändert und optimiert sich seine Struktur und Funktion bis ins hohe Alter. Im neuroathletischen Training werden, im Gegensatz zum konventionellen Training, andere Systeme angesprochen, wie bspw. Augen, Gleichgewicht und Tiefenwahrnehmung. Automatische Schutzmaßnahmen des Körpers, u.a. Schmerz, können physiologische Bewegung beeinträchtigen oder verhindern. Diese Muster sollen mit neuroathletischem Training identitfiziert werden.Mit Hilfe von wissenschaftlich evaluierten Analysen und Tests erstellen wir Ihr neuronales
Profil, das den Aufbau Ihrer bewegungssteuernden Systeme und die Qualität der Informationsverarbeitung ausweist. Beeinträchtigte Funktionen werden durch den individuellen Trainingsplan neu angesteuert und trainiert.

Vereinbaren Sie ein individuelles Coaching mit uns.

Name: Verwaltung Mediapark
Telefonnummer: 0221/9797450
E-Mail: mediapark@physiosportkoeln.de