Hilfe-Center

Das sind die am häufigsten gestellten Fragen:

Sollten Sie eine Empfehlung für einen bestimmten Therapeuten erhalten haben oder Sie waren bei früheren Behandlungen besonders zufrieden, lassen Sie uns dies gerne wissen. Wir versuchen, die Termine bei diesem Therapeuten zu vereinbaren.

Ja, bei unserem Heilpraktikerteam ist es möglich, ohne Heilmittelverordnung behandelt zu werden.

Ihre Heilmittelverordnung oder Privatrezept; sowie bei gesetzlich Versicherten die Gesundheitskarte; ein großes Handtuch; ggf. Arztberichte oder Bilder aus der Radiologie (CT, MRT, Röntgenbilder); bequeme Kleidung und ggf. ein Getränk.

Wenn Ihr Arzt es als sinnvolles Mittel zur Genesung/Heilung erachtet oder zur Wiederherstellung von Gelenk- oder Muskeldefiziten.

Unsere Preise basieren (Stand 10/2020) auf den beihilfefähigen Höchstsätzen. Je nach privatem Vertrag mit Ihrer Krankenversicherung kann die Erstattung variieren. Sollten Sie sich unsicher sein, erstellen wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag.

Load More

Allgemeine Fragen:

Ja, bei unserem Heilpraktikerteam ist es möglich, ohne Heilmittelverordnung behandelt zu werden.

Wenn Ihr Arzt es als sinnvolles Mittel zur Genesung/Heilung erachtet oder zur Wiederherstellung von Gelenk- oder Muskeldefiziten.

In den meisten Fällen können Sie direkt in den ersten Tagen nach der OP mit der Physiotherapie beginnen. Halten Sie diesbezüglich noch vor der OP-Rücksprache mit dem behandelnden Arzt, sodass Sie im Vorfeld bereits Termine ausmachen können.

Sie können Ihren Termin bis zu 24 Stunden im Voraus ohne zusätzliche Kosten absagen oder verschieben. Wir bitten um Verständnis, dass für nicht rechtzeitig abgesagte oder nicht wahrgenommene Termine eine private Ausfallrechnung gestellt wird. Eine Erstattung dieser Rechnung durch die Krankenkasse/Versicherung ist nicht möglich.

  • Die von Ihnen gewählten Behandlungstermine werden speziell für Sie reserviert. Bitte geben Sie uns im Verhinderungsfall die Möglichkeit, Ihren Termin anderen Patienten zur Verfügung zu stellen.
  • Absagen können per Telefon, Mail oder persönlich vor Ort erfolgen.
  • Wenn Sie Termine außerhalb der Öffnungszeiten absagen möchten, senden Sie uns eine E-Mail oder sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter.

Um eine Behandlung für Therapien zu erhalten, müssen Sie einen Termin vereinbaren. Gerne stehen unsere Verwaltungsmitarbeiter/Innen telefonisch, persönlich vor Ort oder per mail zur Verfügung.

Jeder Arzt darf Ihnen eine Heilmittelverordnung ausstellen, sofern dieser eine Diagnose erstellt. Die Auswahl des Heilmittels (Manuelle
Therapie/Krankengymnastik/Lymphdrainage/Massage u.a.), sowie die Menge der Behandlungen bestimmt der verordnende Arzt.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nicht die volle Leistung Ihrer Heilmittelbehandlung, sodass Sie 10,00 € pauschale Verordnungsgebühr plus 10 % des Behandlungswertes je Rezept selber tragen müssen.

PhysioSport Köln verfügt nicht über eine Zulassung für Reha-Sport. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihre Krankenversicherung oder Ihre Rentenversicherung (AHB).

  • Deutz: Ein Parkplatz befindet sich direkt gegenüber am Bahnhof Deutz. Weitere Plätze gibt es im Parkhaus an der Lanxessarena.
  • Mediapark: Es gibt eine Tiefgarage mit einigen Stellmöglichkeiten in der Mediapark Klinik. Weitere Stellplätze finden Sie Tiefgarage Mediapark – Cinedom P1+2 oder im Saturn Parkhaus.
  • Rodenkirchen: Parkhaus am Maternusplatz, P+R am Rodenkirchener Bahnhof oder im Parkhaus der Klinik LINKS VOM RHEIN.

Es ist keine spezielle Bekleidung erforderlich. Bitte wählen Sie bequeme Kleidung; wenn es um das Gangbild oder die unteren Extremitäten geht, besser eine kurze Sporthose. Zum Training bitte bequeme Sportbekleidung und Sportschuhe.

Aus hygienischen Gründen und Rücksichtnahme auf andere Patienten, bitten wir Sie, Ihren Hund nicht mitzubringen.

Wir empfehlen, den Termin allein wahrzunehmen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein allein zu kommen, fragen Sie bitte im Standort nach.

Load More

Ist Ihre Antwort nicht dabei?

Ist ihre Antwort nicht dabei? Ist ihre Antwort nicht dabei? Ist ihre Antwort nicht dabei?Ist ihre Antwort nicht dabei?

+49 221 97 97 450

Fragen rund um das Thema Physiotherapie:

  • Bei den gesetzlichen Krankenkassen darf der Patient das Rezept 1 x für 28 Tage oder 2 x für 14 Tage unterbrechen. Der Grund der Unterbrechung muss auf der Rückseite der Verordnung vermerkt werden.
    Unterbrechungen wegen stationären Reha-Aufenthalten oder beruflichen Gründen sind nicht zulässig.
  • Eine Unterbrechung bei den Berufsgenossenschaften ist auf 7 Tage begrenzt.
  • Private Krankenkassen haben dazu keine Angaben. Wir empfehlen, die Behandlung kontinuierlich zu absolvieren.

Als physiotherapeutische Praxis sind wir weisungsgebunden und benötigen für die Therapie eine Verordnung.

  • Diese Selbstzahlerleistung beinhaltet Anamnese, Befundung, Therapieempfehlung inkl. Übungseinheit.
  • Die Kosten für den ersten Termin (60 Min) betragen 106 €.
  • Jeder Therapeut ist nach der Ausbildung berechtigt, Krankengymnastik durchzuführen. Diese Behandlungsart wird eher „hands off“ durchgeführt, d.h. Sie erlernen Eigenübungen.
  • Die manuelle Therapie ist eine fast 3-jährige Weiterbildung, die „hands on“ Behandlungstechniken beinhaltet.
  • Der Therapeut wird vor der Behandlung eine Anamnese mit klinischer Untersuchung und anschließender Analyse des Problems durchführen.
  • Bei der Patientenaufnahme nehmen wir Ihre E-Mail-Adresse auf. Nachdem die Termine in unseren Plan eingetragen wurden, erhalten sie eine Übersicht, mit Datum, Uhrzeit, Heilmittel und Therapeut. Diese Termine sind jetzt fest für Sie reserviert. Einen Tag vor der Behandlung sendet Ihnen unser System eine freundliche Erinnerung für den kommenden Termin zu.
  • Gerne können Sie sich auch vor Ort eine Terminübersicht ausdrucken lassen.

Oftmals ist es nicht möglich, kurzfristig alle Termine bei einem Therapeuten zu planen. Dies hängt meistens von der Flexibilität des Patienten, als auch mit der Belegung des entsprechenden Therapeuten ab. Unterschiedliche Therapeuten bedeutet auch, verschiedene Behandlungsansätze kennen zu lernen.

Ein D1 Rezept ist eine Kombination aus Heilmitteln. Neben der klassischen Krankengymnastik (KG) oder Manuellen Therapie (MT) und Massage gehören zur Kombination auch die Krankengymnastik am Gerät (KGG), sowie diverse therapiebegleitende Maßnahmen wie Thermo- oder Elektrotherapie. Der Therapeut entscheidet, welche Heilmittel zusammen sinnvoll eingesetzt werden können.

  • Eine EAP ist eine erweiterte ambulante Physiotherapie. Es ist eine Kombination aus Physiotherapie (Manuelle Therapie/Krankengymnastik/Lymphdrainage oder Massage u.a.), sowie physikalischer Therapie (Kryo/Eis/Elektro/Fango oder Wärme) und der medizinischen Trainingstherapie (MTT).
  • Rezepte der Berufsgenossenschaft müssen vor Behandlungsbeginn genehmigt werden.
  • Dauer der gesamten Behandlung ca. 120 Min.
  • Bei den gesetzlichen Krankenkassen darf der Patient das Rezept 1 x für 28 Tage oder 2 x für 14 Tage unterbrechen. Der Grund der Unterbrechung muss auf der Rückseite der Verordnung vermerkt werden.
    Unterbrechungen wegen stationären Reha-Aufenthalten oder beruflichen Gründen sind nicht zulässig.
  • Eine Unterbrechung bei den Berufsgenossenschaften ist auf 7 Tage begrenzt.
  • Private Krankenkassen haben dazu keine Angaben. Wir empfehlen, die Behandlung kontinuierlich zu absolvieren.
  • Für Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen gilt eine Frist von 28 Tagen nach Ausstellung der Verordnung, in der die Behandlung begonnen werden muss.
  • Für Versicherte der Berufsgenossenschaften müssen die Behandlungen innerhalb von 7 Tagen begonnen werden.
  • Für privat Versicherte Patienten gelten diese Fristen nicht, wir empfehlen, die Behandlung sobald wie möglich zu beginnen.

Die Behandlungsdauer und die Behandlungsintervalle hängen mit dem individuellen Beschwerdebild zusammen. Bitte besprechen Sie das mit Ihrem Arzt und/oder Therapeuten.

Wenn Ihr Arzt es als sinnvolles Mittel zur Genesung/Heilung erachtet oder zur Wiederherstellung von Gelenk- oder Muskeldefiziten.

Das ist abhängig von der Verordnung und dem jeweiligen Heilmittel.
Bitte beachten Sie: die Therapiezeit beinhaltet die Behandlungsvorbereitung (Auskleiden u. ä.), die Dokumentation des Therapeuten sowie das Bereitstellen von ergänzenden Therapiemitteln durch den Therapeuten.

Sollten Sie eine Empfehlung für einen bestimmten Therapeuten erhalten haben oder Sie waren bei früheren Behandlungen besonders zufrieden, lassen Sie uns dies gerne wissen. Wir versuchen, die Termine bei diesem Therapeuten zu vereinbaren.

Load More

Fragen rund um das Thema Osteopathie:

Eine Behandlung sollte mind. 40 bis 60 Minuten (inkl. Besprechung und Dokumentation) umfassen.

Es kann vorkommen, dass nach einer osteopathischen Behandlung eine kurzzeitige Verschlimmerung der Symptome auftritt. Dies sollte sich allerdings nach 1 bis 2 Tagen verbessern.

Durch die Anwendung verschiedener Techniken aus der Osteopathie werden im Körper die Selbstheilungsprozesse angeregt. Damit diese nicht gestört werden, empfehlen wir an diesem Tag auf Sport zu verzichten

Bei therapieresistenten Beschwerden, immer wiederkehrende Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Nicht nur bei Verletzungen des Muskel-und Sehnenapparates, auch bei funktionellen organischen Beschwerden eignet sich eine osteopathische Behandlung.

Die Osteopathie ist eine eigenständige ganzheitliche Behandlung, die mit den Händen durchgeführt wird. Hier wird nicht nur das lokale Problem behandelt, sondern der Ursache der Beschwerden nachgegangen.

Wenn sie gesetzlich versichert sind, übernimmt Ihre Versicherung unter Umständen einen Anteil der Behandlung. Je nach Krankenkasse variiert die Zuzahlung. Bitte informieren Sie sich vorab, welche Kosten Ihre Versicherung übernimmt.Bei Privatversicherten ist eine Erstattung der Behandlungen abhängig von dem individuellen Tarifabschluss mit Ihrer privaten Krankenversicherung. Wir empfehlen Ihnen, sich vor der Behandlung über einen möglichen Zuschuss zu informieren.

Gesetzlich versichert:
Möchten Sie die Behandlungen mit der GKV abrechnen, benötigen sie eine ärztliche Verordnung.

Privat versichert:
Wenn Ihr Osteopath auch Heilpraktiker mit Abschluss ist, wird keine ärztliche Verordnung benötigt.

Das ist abhängig vom Beschwerdebild. Bitte fragen Sie dazu Ihren behandelnden Osteopathen.

PhysioSport bietet in verschiedenen Standorten osteopathische Behandlungen an. Die meisten unserer Osteopathen sind ebenfalls als Heilpraktiker ausgebildet.

Load More

Fragen rund um das Kursangebot von Physiosport:

In unseren Standorten bieten wir verschiedene Kurse an, die jeder ohne ärztl. Verordnung buchen kann. z.B. Outdoor Kurs, Nordic Walking, Richtig Laufen, Fitness-Camp und Indoor Kurse, wie Rückenfitkurs oder Faszien Workshop.

Die meisten unserer Kurse sind zertifiziert, das heißt das bestimmt Krankenkasse diese Präventionskurs unterstützen. Kostenübernahme meist 80%. Bitte informieren Sie sich, ob auch Ihre Krankenkasse eine Zuzahlung übernimmt.

Informationen und Anmeldung erfolgt über unsere Homepage unter www.physiosportkoeln.de. Gern können Sie sich auch vor Ort anmelden.

Ein Kurs besteht aus 10 Einheiten á 60 Minuten.

Load More

Fragen rund um den Patientenservice von Physiosport:

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nicht die volle Leistung Ihrer Heilmittelbehandlung, sodass Sie 10,00 € pauschale Verordnungsgebühr plus 10 % des Behandlungswertes je Rezept selbst tragen müssen.

Für das Trainings auf dem Schwereloslaufband ist eine enganliegende Hose am besten geeignet. Je nach Trainingsziel unterscheiden wir verschiedene Trainingszeiten. Bitte erkundigen Sie sich im Standort Rodenkirchen nach Verfügbarkeiten und Preisen.

Unsere Preise basieren (Stand 10/2020) auf den beihilfefähigen Höchstsätzen. Je nach privatem Vertrag mit Ihrer Krankenversicherung kann die Erstattung variieren. Sollten Sie sich unsicher sein, erstellen wir Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag.

Der Preis ist abhängig vom verordneten Heilmittel. Gerne können wir Ihnen vor Behandlungsbeginn einen Kostenvoranschlag zukommen lassen.

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sind grundsätzlich zuzahlungsbefreit. Patienten, welche die Belastungsgrenze erreicht haben, können sich von Zuzahlungen befreien lassen. Ebenso Schwangere, die im Rahmen der Schwangerschaft Therapie benötigen. Für nähere Informationen fragen Sie bitte Ihre gesetzliche Krankenkasse.

Das kommt auf den Einzelfall an. Sprechen Sie die Verwaltungsmitarbeiter/innen bitte direkt an.

Ihre Heilmittelverordnung oder Privatrezept; sowie bei gesetzlich Versicherten die Gesundheitskarte; ein großes Handtuch; ggf. Arztberichte oder Bilder aus der Radiologie (CT, MRT, Röntgenbilder); bequeme Kleidung und ggf. ein Getränk.

Unsere Therapeuten arbeiten während der Behandlung mit einer FFP2 Maske.

Load More

Fragen zu Diagnosen:

Load More

Fragen zum Thema Training bei Physiosport:

  • Privat und gesetzlich Versicherte brauchen eine Heilmittelverordnung/Privatrezept über Krankengymnastik am Gerät (KGG).
  • Versicherte der Berufsgenossenschaften bekommen als Teil der EAP eine Verordnung über medizinische Trainingstherapie (MTT).
  • Für Personal Training und Neuro-Athletik-Training wird kein Rezept benötigt.

Je nach Standort können Sie ein Einzeltraining mit einem Sportwissenschaftler buchen. Die Dauer des PT dauert ab 60 Minuten, und kann nach Bedarf erhöht werden. Bitte besprechen sie das mit Ihrem Trainer.

Training beginnt im Kopf – damit sind in der Neuroathletik nicht nur der reine Wille und Ehrgeiz gemeint. Durch die Stimulation von Gehirn und Nervensystem werden Heilungsprozesse, chronische Schmerzen, Kraftdefizite, Bewegungseinschränkungen, neurologische Erkrankungen u.a. positiv beeinflusst. Vereinbaren Sie ein individuelles Coaching mit uns.

Beim der ersten Trainingseinheit wird ein Einführungstermin 1 zu 1 geplant. Bitte erscheinen Sie pünktlich zu diesem Termin, da dieser exklusiv für Sie reserviert wurde.
Siehe bitte auch unter: Was muss ich zum Termin mitbringen?
Aufbauend auf die trainingsspezifische Anamnese wird ein individueller Trainingsplan für Sie erstellt. Dieser wird bei Bedarf im weiteren Therapieverlauf angepasst.

Eine Trainingseinheit dauert 60 Minuten.

  • Freies Training/funktionelles Training
  • Mattenprogramm
  • Training an Großgeräten
  • Ausdauertraining

KGG ist die Abkürzung für Krankengymnastik am Gerät.

Load More