E-Sports

Wenn 99,6 Mio. Menschen 2018 die „League Worlds“ gesehen haben im Vergleich zu 103 Mio. Zuschauer den Super Bowl dann zeigt es uns doch sehr genau welche Bandbreite E-Sport erreicht hat.

Der E-Sport begeistert immer mehr Jugendliche und Erwachsene. Ein Sport, der nicht von jedem als Sport bezeichnet wird. Aber wir sehen den E-Sportler, die Person, selbst und damit die körperliche Belastung, kognitive Anstrengung und den Leistungsdruck. All dies ist bei jedem Sportler und jeder Sportart, ob Einzelsport oder Mannschaftssport, von wichtiger Bedeutung. So auch bei einem E-Sportler.

Um die bestmöglich Leistung aus dem Körper zu holen, muss das System Körper funktionieren. Der Körper ist keine Maschine, sondern ein hochkomplexes Zusammenspiel zwischen dem Kontrollsystem (Gehirn), dem passiven System (Knochen und Gelenken), dem aktiven System (Muskulatur) und dem viszeralen System (Organe). Schon bei kleinen Störungen in einem von diesen Systemen kann die sportliche Leistung gemindert sein oder Beschwerden und Symptome werden mehr.

Wie auch für Sportler aus anderen Sportarten bieten wir den E-Sportler eine professionelle Betreuung bei akuten Beschwerden, präventiv oder auch zur Leistungsoptimierung aus den Bereichen Physiotherapie, Osteopathie und Sporttherapie an. Zudem haben wir ein bestehendes Netzwerk aus u.a. Orthopäden, Ernährungswissenschaftler, Sportpsychologen, der komplementären Medizin und Zahnärzten.

Ob akute Schmerzen am Rücken/ Nacken oder Unterarm, als Ausgleichssport oder zum Stressabbau, um schlummernde Kräfte/Leistungen zu wecken oder um die Hand-Augen-Koordination und das periphere Sehen mit NeuroAthletik-Training zu verbessern oder einfach präventiv vorzubeugen, wir stellen ein individuelles und zielorientiertes Trainings- und Behandlungskonzept zusammen.

Gehört ihr auch zu den über 4,5Mio. organisierten E-Sportler in Deutschland, seid aktiv in einem der tausenden Clans und wollt professionelle Unterstützung für euren Körper, dann kommt bei PhysioSport vorbei.

Bilder:
Gorodenkoff – Shutterstock