Veranstaltungsdatum

06.11.2021 9-18 Uhr &
07.11.2021 9-15 Uhr

Veranstalter

PhysioSport PACE GmbH

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Sven Shafizadeh

Referenten

Dipl. SpoWiss. Hassen Ben Mansour
M.A. SpoWiss. Alexander Glowa
Dipl. SpoWiss. Fabian Jöck

Einladung zur Fortbildung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr Sie zu einer Präsenz-Fortbildung einladen zu können.

Wie sieht ein optimaler Rehaprozess aus? Welche Werkzeuge wende ich an, wenn der geplante Rehaverlauf nicht optimal läuft?

Neben bekannten und etablierten Nachsorgekonzepten in der Rehabilitation nach Knieverletzungen wurden in den vergangenen Jahren auch viele weitere Präventions- und Rehabilitationsprogramme wissenschaftlich validiert, die es heute nicht nur dem Profisportler möglich machen sicher wieder aktiv Sport zu treiben.

Mit unserem Ausbildungskonzept „Functional Rehab Guide“ Toolbox Knie wollen wir optimal aufeinander abgestimmte Meilensteine und Werkzeuge vorstellen, die Ihnen dabei helfen aktive Patienten zurück in den Sport zu begleiten. Wir wollen besonders die Probleme, welche in der Rehabilitation von Knieverletzungen entstehen, ansprechen und Ihnen die richtigen Werkzeuge mit in die Hand geben. Mit über 500 Kreuzband-Patienten im Jahr wollen wir unsere Erfahrungen weitergeben und unser „Return to Sport“ Konzept vorstellen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Ihr PhysioSport Team
Ben, Alex und Fabian

Programm

Tag 1 [10UE]

  • Einlass (3G Kontrolle)
  • Begrüßung
  • 1.Teil Fortbildung
  • Themen:

    • PhysioSport Facts, Biomechanische Aspekte Knie und Risikofaktoren
    • Nachbehandlungsschemata: Zeitbasiert vs. Funktionsorientiert?
    • Anamnese
    • Schmerz
    • Einführung in den Functional Rehab Guide
    • RTS Level 1
    • RTS Level 2
    • Q&A
  • Ende der Fortbildung

Tag 2 [7UE]

  • Einlass
  • 2.Teil Fortbildung
  • Themen:

    • Trainingsprinzipien im Reha Setting

    • Regeneration

    • RTS Level 3

    • RTS Level 4

    • RTS Level 5

    • Q&A

    • Feedback

  • Ende der Fortbildung

Hygieneregeln / Teilnahmegebühr

Für die Durchführung der Fortbildung sind folgende Schutz- und Hygienevorgaben zu berücksichtigen:

  • Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich
  • Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt
  • Alle Teilnehmer erhalten vor Einlass einen Covid19-Antigen
    Schnelltest (unabhängig vom Impfschutz)
  • Während der gesamten Fortbildung ist eine medizinische
    Mund-Nasen-Maske oder FFP2 Maske zu tragen
  • Ein Mindestabstand von 1,5m zwischen den Personen ist einzuhalten

Die Teilnahmegebühr für die Fortbildung beträgt: 450,- €
Studenten und Auszubildene 380,- €

Kaffee, Wasser und Obst werden in den Pausen angeboten

Anmeldungsformular