Sprungmenü

Willkommen bei PhysioSport Köln

Unsere Patienten, darunter zahlreiche Profisportler, vertrauen seit mehr als 20 Jahren auf die Qualität von PhysioSport.

Wenn Sie nach einer Operation schnell wieder mobil werden oder präventiv etwas für Ihre Gesundheit tun möchten, sind Sie bei PhysioSport genau richtig. Denn letztendlich haben alle unsere Patienten, Gesundheitssportler, Breitensportler, Profi- oder Leistungssportler, das gleiche Ziel: Spaß an Bewegung - Bewegung ohne Beschwerden!

Das ist unsere Profession, dafür gibt unser Spezialisten-Team jeden Tag sein Bestes. Für Gründer Klaus Breitung spielte von Anfang an die Nähe zum Spitzensport eine wichtige Rolle. Denn dort liegen die höchsten körperlichen Belastungen, dort bewegt sich der Körper permanent an seiner Grenze. So fließen die Erfahrungen des Spitzensports in die Behandlungen aller Patienten mit ein.

Neben der Therapie werden bei PhysioSport innovative Behandlungskonzepte angeboten, die dazu beitragen, die Entstehung von Krankheiten vorzubeugen und die individuelle Fitness zu entwickeln. Das moderne technische Equipment unterstützt den Heilungserfolg und bietet die Basis für eine erfolgreiche Therapie.

Und der Erfolg gibt uns Recht. Mittlerweile sind wir an sechs Standorten in Köln vertreten, denn: Kürzere Wege zu uns bedeuten mehr Service für Sie.

Aktuelles

Leistenschmerzen, was nun?

Leistenschmerzen, was nun?
Sportlerleiste, Leistenschmerz, weiche Leiste, Adduktorenzerrung, Schambeinentzündung - oder einfach Schmerzen in der Leiste sind häufig eine langwierige, frustrierende Geschichte für Sportler, v.a. Fußballer oder Eishockeyspieler. Wir haben ein Konzept auf den Weg gebracht um dieses Thema interdisziplinär zu beleuchten.
 

Erfahren Sie mehr

PhysioSport Köln feiert Weihnachten

PhysioSport Köln feiert Weihnachten
So kennen Sie unsere Therapeuten nicht: Im Kleid und Anzug. Wir haben Weihnachten gefeiert und das tolle Jahr Revue passieren lassen. Allen Patienten, Familien und Freunden wünschen wir eine schöne Weihnachtszeit und wenn wir uns nicht mehr sehen, auch einen guten Rutsch.
 

Erfahren Sie mehr

Russischer Eishockeyspieler aus der KHL-Liga: Von 0 auf 100

Russischer Eishockeyspieler aus der KHL-Liga: Von 0 auf 100

Wer diese Bilder sieht glaubt es kaum. Vor wenigen Wochen lag der für Omsk spielende Nikolai Lemtyugov noch für über eine Woche im Koma. Nach Milzriss und Entnahme stand er knapp vier Wochen später schon bei uns im Trainingsraum.

Erfahren Sie mehr